• Startseite
  • Aktuelles
  • Führungskräfte
  • Kontaktadresse
  • Impressum
  • Ehrungen 2012

    Verdiente Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt

    Image  Image

    Sollbach: Zur Jahreshauptversammlung hat die FFW Sollbach in das Gasthaus Schächerer eingeladen.

    Der 1. Vorstand, Thomas Schächerer, begrüßte den 1. Bürgermeister Hans Frankl, den Kreisbrandmeister Armin Jehl, die Ehrenmitglieder Josef Schmid und Josef Meier sowie die zahlreichen Mitglieder. Im anschließenden Totengedenken wurde dem verstorbenen Kameraden Michael Windl gedacht. Der Vereinsvorstand schilderte in seinem Bericht die Aktivitäten des abgelaufenen Vereinsjahres.

    Mit zu den größten Events gehörte hier RIDO. Diese Veranstaltung werde auch dieses Jahr wieder stattfinden.

    Weiterhin wurde erwähnt: die Vatertagswanderung, die Beteiligung an der Aktion "Saubere Landschaft", das Sollbacher Kinderfest, verschiedene Hochzeiten und Geburtstage, der Gottesdienst am Ostermontag für die verstorbenen FFW-Mitglieder, welcher in Zusammenarbeit mit der FFW Bruck sowie der FFW Schöngras gefeiert wurde. Der Sollbacher Feuerwehrball war dieses Jahr mehr als gut besucht. Turnusgemäß ist die FFW Sollbach dieses Jahr für den Getränkeausschank des Brucker Bürgerfestes zuständig. Es wird dazu eine separate Mitgliederversammlung abgehalten. Nach dem Bericht des Vorstandes folgte der Bericht des 1. Kommandanten, Christian Meier. Mit einem Zuwachs von zwei Personen, weißt nun die Sollbacher Wehr 39 aktive Mitglieder vor. Es wurden 8 Monatsübungen abgehalten, welche im Schnitt mit 6 Mann besucht wurden. Außerdem beteiligte man sich an der Brandschutzwoche, an einem  "Erste-Hilfe-Kurs" sowie an einem Motorsägenkurs. Im abgelaufenen Jahr hatte man drei Brandeinsätze zu bewältigen. Respekt zollte der Kommandant seinen Mitgliedern für die überaus große Beteiligung bei den Einsätzen. Des weiteren fanden am Gerätehaus zwei Arbeitseinsätze statt. Sein Dank galt der Gemeinde für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit sowie dem Gerätewart, Johann Schächerer jun. für die einwandfreie Wartung und Instandhaltung der Geräte. Bürgermeister Hans Frankl sprach in seinem Grußwort ein Lob an die rührige Wehr. Seine Hochachtung galt der harmonischen Zusammenarbeit sowie der eifrigen Jugendarbeit. Er erwähnte, dass das Ehrenamt ist unverzichtbarer Bestandteil des Rettungswesens ist. Zu letzt wünschte er dem Verein ein gutes Wetter beim Bürgerfest und seine Gratulation an die Geehrten. Der Kreisbrandmeister, Armin Jehl, übermittelte beste Grüße vom Kreisbrandrat Robert Heinfling sowie vom Kreisbrandinspektor Thomas Schmidt. Der Kreisbrandmeister lobte die Arbeit vom Jugendwart Michael Schächerer und Michael Windl.

    Die Jugendgruppe dieser Feuerwehr stellt die größte in seinem KBM-Bereich. Weiter informierte er über die Planungen wegen der

    integrierten Leitstelle, der Zonenplanung sowie den Alarmstichworten. Ingrid Meier, Kassier der FFW Sollbach, folgte mit dem Kassenbericht. Die sorgfältige Kassenführung wurde von den beiden Kassenprüfern bestätigt. Sie wurde einstimmig entlastet.

    Der 2. Jugendwart, Michael Windl, trug den Bericht der Feuerwehrjugend vor. Zurzeit gibt es 23 Feuerwehrjugendanwärter in 4 Gruppen.

    Diese haben je 8 Übungen abgehalten sowie zwei Gruppen gemeinsam eine 24-Stunden-Übung. Außerdem beteiligte man sich am Zeltlager in Maxhütte sowie an der Fahrt der Kreisjugendfeuerwehr nach Rust. Insgesamt erbrachten die Jugendlichen 800 Übungsstunden.

    Als vorletzter Punkt stand eine Änderung der Mitgliedschaft auf dem Tagespunkt. Es wurde einstimmig beschlossen, dass Jugendliche in dem Jahr in die Feuerwehr aufgenommen werden können, in dem sie das 12. Lebensjahr erreichen. Der aktive Dienst ist weiterhin wie bisher, erst am dem tatsächlichen 12. Geburtstag möglich. Abschließend wurden zwei langjährige Feuerwehrmänner zum Ehrenmitglied ernannt. Johann Schächerer sen. und Josef Hien erhielten mit einer Urkunde für ihre Verdienste um die Sollbacher Feuerwehr diese Ehrung.

    Wünsche und Anträge wurden nicht vorgebracht.

    Image 

    Erläuterung zum Bild: von links nach rechts:

    1.       Bürgermeister Hans Frankl

    2.       Vorstand Markus Schächerer

    Ehrenmitglied Josef Hien

    1.       Vorstand Thomas Schächerer

    Ehrenmitglied Johann Schächerer sen.

    2.       Kommandant Alois Wittmann

    1.       Kommandant Christian Meier